Ganzheitliche Pferdephysiotherapie

März, 2018

23März14:15Ganzheitliche Pferdephysiotherapie14:15 Theoriebereich, Halle 20 Referent/in: Dr. Johannes Schinko Veranstaltung:Vortrag

Beschreibung

Unter Physiotherapie versteht man das Wiederherstellen der natürlichen Körperfunktionen. Durch die Physiotherapie soll die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt, erhalten oder verbessert werden. Da ein Körper, egal ob Mensch oder Pferd, nur dann optimal funktionieren kann, wenn alle Voraussetzungen dafür geschaffen werden, ist ein ganzheitlicher Ansatz bei der Physiotherapie von großer Bedeutung. In diesem Vortrag wird auf die Punkte wie Haltung, Fütterung, Hufbearbeitung, Ausrüstung und Ausbildung des Pferdes und Reiters eingegangen. Es wird verdeutlicht, welche Auswirkungen Mängel in diesen Punkten haben können, und wie diese die physische, aber auch die psychische Losgelassenheit und Leistungsfähigkeit des Pferdes beeinflussen.

Tag

(Freitag) 14:15

Ort

Theoriebereich

Halle 20

Referent/in

Dr. Johannes SchinkoE-Mail: info@pferdephysio-schinko.de

Über den Referenten/die Referentin

Dr. Johannes Schimko hat in Bayreuth Biologie mit Schwerpunkt Genetik studiert und anschließend in Göttingen promoviert. Bei beinahe 10 jährigen Auslandsaufenthalten in Österreich, Griechenland und Frankreich mit eigenem Pferd, konnte er viel über andere Reitweisen erfahren. 2016 hat er eine Ausbildung zum DIPO-Pferdephysiotherapeuten durchgeführt und 2017 die Prüfung zum Trainer C (FN) bestanden.