Medizin zum Anfassen erleben Sie bei dem bekannten Tiermediziner Dr. Helmut Ende. Seit über 30 Jahren befasst er sich damit, mit Hilfe des Gefriertrockungsverfahrens die Pferdeanatomie ansehnlich und haltbar zu machen. Auf diese Weise werden dem Publikum Fehler in der Haltung, der Fütterung und im Umgang mit dem Pferd anschaulich demonstriert. Der Anblick dieser Präparate löst immer wieder Erstaunen aus und weckt den Wissensdurst. Dr. Ende bietet Information zur Pferdegesundheit sehr anschaulich und unterhaltsam verpackt – er ist ein hochkompetenter medizinischer Entertainer der Sonderklasse. Bereits in unzähligen Ausstellungen, Workshops und Vorträgen bewies er ein bemerkenswertes Einfühlungsvermögen und kann seinen Zuhörern die Gefahren vor Augen führen und sie für die Anatomie des Pferdes begeistern. Auf der HORSICA finden Sie ihn auf Stand D 26. Infos: www.helmutende.de